Mottos des Schützenvereins

Mottos des Schützenvereins2018-10-23T22:14:58+00:00
JahrMottoVerfasser
2018Toleranz und Inklusion, die Lohner Schützen leben’s schon!Axel Krüwel
2017In Krisenzeiten Brücken bauen, allzeit gemeinsam nach vorne schauen.Andre Wilke
2016In Veränderungen die Chancen sehen – gemeinsam in die Zukunft gehenHenning Gluche
2015Lohner Schützen bauen Brücken, die verbinden durch alle Generationen.Dieter Nordlohne
2014Neie Lüe un Lohner Jung’ – bringt use Heimat neit in SchwungMartin Stolte
2013Das Schützenfest im Lohner Land hat Tradition und Fortbestand.Georg Wilke
2012Ein sicheret Ooge, ’ne ruhige Hand un ein grotet Hart för ‚t Ollenborger MünsterlandGeorg Wilke
2011Des Lohner Schützen Motivation sind Treue, Freundschaft und Integration.Markus Osterhus
2010Immer eine helfende Hand – Gemeinsinn regiert im Schützenland.Alexander Eik
2009Gemeinsam nach Gutem streben, das ist Lohner SchützenlebenMartin Stolte
2008Zukunft braucht Vergangenheit – 400 Jahre Lohner SchützenvereinKlaus Steffan
2007Stadt Lohne im Jubeljahr – wir Schützen findens wunderbar!Martin Stolte
2006Schutz dem Schwachen, Hilfe in der Not sei uns Schützen stets ein GebotAlfons Schwerter
2005Freundschaft über Grenzen hinaus macht den Lohner Schützen ausMartin Stolte
2004Neue Schützen mit Ideen in Tradition fortbestehenSven Schulz
2003Etwas wollen, bewegen, erreichen, Lohner Schützen setzen ZeichenNorbert Overmeyer
2002Was Lohner Schützen wünschen, ist nicht Gewalt, sondern Freundschaft und ZusammenhaltBernhard Osterhus
2001In vielen Schützenfestjahren Integration erfahrenNorbert Overmeyer
2000Neue Schützen mit viel Schwung halten unser Lohne JungJosef Runnebohm
1999Mit Tradition und Lohner Art ins Jahr 2000Daniel Simoneit
1998Der gemeinsame Weg ist unser ZielThomas Bojes
1997In guter und in schlechter Zeit, höchstes Gut VerbundenheitChristoph Simoneit
1996Was Schützen Dir geben bleibt Erinnerung fürs LebenChristoph Sieverding
1995Unter Linden Freundschaft findenJosef Götting
1994Neues gestalten, Bewährtes erhaltenJosef Götting
1993Freude am Leben wird durch Freunde gegebenJosef Greten
1992Mit Frohsinn und Heiterkeit bist du nie alleinBernhard Osterhus
1991Im Bleiben und Werden liegt das Schöne auf ErdenCarl-Arndt Krapp
1990Freundschaft ist grenzenlosBernhard Osterhus
1989Nimm die Zeit für FröhlichkeitGerd Dué
1988Jederzeit Freude und GeselligkeitJosef Götting
1987Partnerschaft gestalten, Freundschaft erhaltenGerd Dué
1986Gemeinsinn schafft FreudeLudwig Prell
1985Tradition braucht JugendKarl-Heinz Helmes
1984Mehr wir, weniger ichHeinz Dettmer
1983Heimat, Brauchtum, Schützenfest gilt für unser JubelfestWilhelm Bojes
1982Jung und Alt für den ZusammenhaltKurt Janssen
1981Alle gemeinsam, niemals einsamAlfons Schwerter
1980Schützenfest – Heimatfest – 1000 Jahre LohneErnst Lienesch
1979Nicht du, nicht ich, sondern wirProf. Dr. Werner Münch
1978Kein Hass, noch Neid, nur FreudKarl Heinz Westerkamp
1977Alt und Jung im SchützenbundClemens Peckskamp
1976Fortschritt wagen, aber Tradition bewahrenAlfons Schwerter
1975Den Schießsport erleben und Kameradschaft pflegenWerner Rohe
1974Helfen ist in jeder Sicht aller Schützen EhrenpflichtJosef Greten
1973In guter Nachbarschaft leben, ist aller Schützen StrebenJohannes Zerhusen
1972Tradition erhalten – Fortschritt gestaltenJosef Soika
1971Gemeinsam feiern Alt und Jung ihr Schützenfest mit Lohner SchwungFranz Strotmann
1970Spiel und Sport gepaart ist SchützenartUdo Kalbhenn
1969Ein Schützenherz, ob alt, ob jung, stets schlägt es in BegeisterungAlfons Schwerter
1968Der Heimat Lied erfreut der Schützen GemütHeinrich Landwehr
1967Schöner als der Beat ist der Heimat LiedFranz Ehbrecht
1966Freut Euch, Alt und Jung, schön ist die ErinnerungAloys Diekstall
1965Stadt und Land, Hand in HandAlfons Schwerter
1964Miteinander – FüreinanderAloys Diekstall